Neues

KommunalRegie Workflow-Management als zentrales Werkzeug des Planungsverbandes Frankfurt Rhein/Main

Am 20.12. 2004 unterzeichnete der Planungsverband Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main den Vertrag zur Einführung von KommunalRegie als zentrales Werkzeug für die
sach- und fristgerechte Bearbeitung der Stellungnahmen zum Regionalen Flächennutzungsplan (RegFNP).

Ausschlaggebend war die Flexibilität von KommunalRegie in Hinsicht Abbildung des Workflows und der GIS-Anbindung.

Das System wird unter dem Namen KommunalRegie - INFODOC eingeführt.

Artikel herunterladen