Produkte > KommunalRegie > Umwelt und Natur > Schutzgebiete

Schutzgebiete

Die Erhaltung von Natur- sowie Kulturgütern ist der eigentliche Zweck von Schutzgebieten.

Abgesehen vom Schutz der Biotope und der Lebewesen, sorgen sie nebenbei auch für Stabilität in benachbarten Regionen.

Möglichkeiten der Schutzgebiete:
  • ländliche Entwicklung

  • nachhaltige Nutzung von abgelegenen oder wenig ertragreichen Regionen

  • Einkommenserzeugung

  • Schaffung von Arbeitsplätzen

  • Naturschutzbildung, Forschung und Umweltüberwachung

  • Erholung und Tourismus

Schutzstufen nach der Internationalen Naturschutz-Union (IUCN):
  • Kategorie 1: Naturreservat

  • Kategorie 2: Nationalpark

  • Kategorie 3: Naturmonument

  • Kategorie 4: Artenschutzgebiet

  • Kategorie 5: Geschützte Landschaft

  • Kategorie 6: Ressourcenschutzgebiet